Workshop zur Erarbeitung "Alltagstauglicher Entspannungsübungen"


Kennen Sie sie auch diese Sätze:

„Ich bin nur mal kurz…!“, „Bin gleich wieder zurück!“, „Augen zu und durch!“…?

Wir hetzen durch den Alltag. Haben uns selbst kaum noch im Blick und am Wochenende drohen Kopfschmerzen und Erschöpfung.

Wer sich entspannt ist gelassener. Kann sich besser auf die Ereignisse seiner Umwelt einlassen und mit seinen Kräften haushalten.

In diese Fortbildung lernen Sie Entspannungsübungen kennen, die Sie in alltäglichen Belastungssituationen anwenden können, um genau in diesen Situationen zu mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und Stärke zu gelangen.

 

In dieser Fortbildung erfahren Sie mehr über:

 

  • Theoretische Grundlagen, 

  • Anwendungsmöglichkeiten und Ziele von Entspannungsübungen,

  • Kognitive Entspannungsübungen, die Arbeit mit Ruhebildern,

  • Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung und des Autogenen Trainings, 

  • Kognitive Bewältigungstrainings, welche den Abbau von Nervosität, Unruhe und Angst unterstützen,

  • Motivationshilfen zur Umsetzung der Übungen in den Alltag.