Konfliktklärung im beruflichen Alltag

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 09:00 - 16:00 Uhr

Verbale Kommunikation ist Bestandteil unseres Alltages, sei es beruflich oder privat.

 

Im beruflichen Alltag sind es oft Dialoge mit Eltern, der Leitung, den Kollegen und Behörden, die der Erarbeitung von Aufgaben, der Klärung von Erwartungen und der Zusammenarbeit dienen.

 

Nicht selten entstehen dabei auch Konflikte, die von unangenehmen Gefühlen begleitet werden und unsere Aufmerksamkeit und Energie überdimensional in Anspruch nehmen, Angst und Vermeidung auslösen.

 

Konflikte bieten aber auch die Chance, Standpunkte zu klären, neue Blickwinkel zu entwickeln, Lösungen zu finden und die Zusammenarbeit zu vertiefen. Andere für etwas zu begeistern, einvernehmliche Absprachen zu treffen, Konfliktlösungen herbeizuführen … egal, worum es geht, Sie benötigen Mittel und Methoden verbaler Kommunikation.

 

Seminarinhalt:

 

  • Elementartechniken der Gesprächsführung,

  • Gesprächsverhalten situationsgerecht und flexibel steuern,

  • Mit schwierigen Gesprächspartnern klarkommen

  • Bewältigungsstrategien kennen – und beherrschen lernen, 

  • Konfliktgespräche professionell führen.

 

An eigenen Beispielen und praktischen Übungen erfahren Sie mehr über Ihr eigenes Kommunikationsverhalten und erproben Möglichkeiten zur Verbesserung und Erweiterung Ihres kommunikativen Instrumentariums



Details zum Kurs
Preis:
105,00 Euro
Kursort:
DRK-Seminarhaus
Adresse:
Miesbacher Str. 2, 29525 Uelzen (Google Maps ↑)
Freie Plätze:
Mehr als 2 Plätze frei



Anmeldeformular


Für Anmeldungen über Ihre Firma bitte FIRMA wählen!


Bitte füllen Sie das Formular aus.

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.
Anmeldungen für Lehrgänge sind mit dieser Bestätigung für den Auftraggeber wie folgt verbindlich: Ausfallgebühr bei Nichtteilnahme: Namentlich genannte Teilnehmer können durch andere Personen ersetzt werden. Bei Nichtteilnahme bzw. nicht rechtzeitiger Absage, per Fax oder per Mail, 14 Werktage vor Kursbeginn, berechnen wir Ihnen pro Teilnehmer eine Ausfallgebühr in Höhe der Kursgebühr.